Magischer Inselmoment: Silberreiher im Schilf

140806-nabu-silberreiher-frank-derer[1]

Die Silberreiher sind da! Es sind wunderschöne große Reiher, die wie weiße Tupfer im braunen Schilf stehen. In den letzten Monaten stakte immer nur ein einziger einsamer Vogel durch die Wasserflächen neben dem Inseldamm. Heute die Überraschung: 11 Reiher leuchteten weiß aus dem braunen Schilfgürtel zwischen Damm und Hegne. Dann hoben sie ab und flogen mit eleganten Flugbewegungen davon – ein magischer Anblick.

Silberreiher

Eine Anfrage beim Nabu ergab, dass es auch am Bodensee inzwischen immer mehr Silberreiher gibt. Offenbar brüten sie sogar mit Erfolg im Radolfzeller Aachried. Frau Becker vom Nabu erklärte mir auch, dass im Moment überhaupt extrem viele Wasservögel die Flachwasserzonen im Wollmatingerried aufsuchen, weil der Wasserstand im übrigen See für die Jahreszeit zu hoch ist.

Ich bedanke mich bei ihr für die Informationen und die Zurverfügungstellung der Bilder (Fotos: Frank Derer und Tom Dove vom Nabu).

Wer Genaueres über die wunderbaren Vögel wissen möchte, findet auf dieser Nabuseite weitere Informationen: Im weißen Gewand: Silberreiher

Kussmundkater.JPG Was katzt mich das?

aaatom.jpgGäähn!